/
Foto: Barbara Braun
little red (play): ‘herstory’ von andcompany&Co.
Foto: Barbara Braun
Foto: Barbara Braun
little red (play): ‘herstory’ von andcompany&Co.
Foto: Barbara Braun
Foto: Barbara Braun
little red (play): ‘herstory’ von andcompany&Co.
Foto: Barbara Braun
/
/

andcompany&Co.

little red (play): ‘herstory’

Im Rahmen von "Comrades, I Am Not Ashamed of My Communist Past"*

Mo 11.03.2019, 19:00 / HAU3
Di 12.03.2019, 19:00 / HAU3
Mi 13.03.2019, 20:30 / HAU3
Mit “little red (play): ‘herstory’” machte andcompany&Co. 2006 die internationale Theaterszene auf sich aufmerksam. In ihrem Doku-Märchen von Rotkäppchen als sozialistische West-Pionierin reisten sie zurück in die Zeit der großen Utopien. 30 Jahre nach dem Mauerfall steigen sie noch einmal in die Zeitmaschine, um zu fragen: Was bleibt von der Ideologie, die das 20. Jahrhundert durcheinanderwirbelte? In einem dichten, poppigen Remix aus Text, Bild und Musik trifft John Lennon auf Wladimir I. Lenin und Walter Benjamin auf Walt E. Disney. Run again, little red!
Deutsch und Englisch
75 Min.
Von und mit
Alexander Karschnia, Luise Meier, Nicola Nord und Sascha Sulimma&Co.
Lichtobjekte
Noah Fischer&Co., NY
Stagedesign und Props
Hila Peled (Flashkes)&Co.
Text
Bini Adamczak, Nicola Nord, Alexander Karschnia&Co.
Produktion: andcompany&Co., Theater Gasthuis (Amsterdam). Koproduktion: Freischwimmer Festival, DasArts (Amsterdam). Unterstützt durch: Fonds Darstellende Künste e.V.