/
Foto: Lilia Nenescu
Recviem pentru Europa / Requiem für Europa von Nicoleta Esinencu / Teatru Spălătorie
Foto: Lilia Nenescu
Foto: Lilia Nenescu
Recviem pentru Europa / Requiem für Europa von Nicoleta Esinencu / Teatru Spălătorie
Foto: Lilia Nenescu
Foto: Lilia Nenescu
Recviem pentru Europa / Requiem für Europa von Nicoleta Esinencu / Teatru Spălătorie
Foto: Lilia Nenescu
/
/

Nicoleta Esinencu / Teatru Spălătorie

Recviem pentru Europa / Requiem für Europa

Im Rahmen "Comrades, I Am Not Ashamed of My Communist Past"*

Fr 15.03.2019, 20:30 / HAU3
Sa 16.03.2019, 20:30 / HAU3
So 17.03.2019, 17:00 / HAU3
Im Moldawien der letzten 20 Jahre werden durch die Vertreter*innen von Politik, Zivilgesellschaft und Massenmedien ausländische Investitionen um jeden Preis gefördert. Aber was bleibt den Arbeiter*innen, abgesehen von dem bisschen “Stolz”, für Marken wie Armani oder Prada zu nähen oder Reifen für BMW oder Mercedes zu produzieren? “Requiem für Europa” reflektiert, wie internationale Player ihren Diskurs, ihre Politik und ihre ökonomischen Interessen in Moldawien durchsetzen und wie sich das auf das alltägliche Leben auswirkt.
Rumänisch mit deutschen und englischen Übertiteln
95 Min.
Von und mit
Nora Dorogan, Nicoleta Esinencu, Kira Semionov, Doriana Talmazan, Artiom Zavadovsky
Produktion: Teatru Spălătorie.